Dicke Gnitten

Im Traum da seh ich große Gnitten,
vor, hinter und über mir,
ich geh‘ davon mit großen Schritten,
fort von jeglich Ungetier.

Die Gnitten sind so furchtbar prall,
gesaugt voll Lebenssaft,
zerschlag‘ ich sie mit lautem Knall,
gibt mir das neue Kraft.

Advertisements

Mein Geheimnis

Ich werde ständig gefragt, woher eigentlich mein unglaubliches Gespür für Mode kommt. Nun ich muss gestehen, dass ich als Russe natürlich überhaupt keinen Geschmack habe. Da ich mir aber dessen (geiler Genitiv) bewusst bin, greife ich grundsätzlich auf Tips von LaLiLa zurück. Ich würde hier jetzt ein Foto von mir im Nike Cropped Tee anhängen, aber mein Blitz ist ausgefallen und im Uboot ist es immer so dunkel.

Also wartet gefälligst bis ich auftauche.

Religion und Drogen

Die im folgenden Bild festgehaltenen Erkenntnisse zur Religion stehen in keiner Beziehung zu seltsamen Auskünften bei Callcentern:

Marienk.

Der weißeste Junge von allen

Sie sind so blass,
Nerds alle vier,
sie reisen rum,
und sind stets hier,
ihr Sound ist irgendwie prägnant,
ich weiß nur nicht warum, verdammt.

Dimitri

Veröffentlicht in An Land, Gedicht, Kunst, musik. Leave a Comment »

Balearischer Stromausfall

Neulich, vor den Balearen als der Reaktor wieder ausgefallen war, kramte ich meine alte Staffelei heraus rührte mir Farbe an und begann zu malen. Mein erstes Bild scheint eine Art innerer Vorgriff auf meinen baldigen Ruhestand in ca 40 Jahren zu sein. Aber ihr könnt anderer Meinung sein. So, ich muss schließen, der Reaktor läuft an.

 

 

 

Provinzielle Landschaft

 

Veröffentlicht in Kunst. Leave a Comment »