2000

Sie war Gestern noch modern,
hip, top und aufbrausend,
heute ist sie völlig out,
welche Zahl ist älter als 2000?

Dimitri2000

Advertisements

Submariner Humor

Ein alter Scherz aus Zeiten des Kalten Krieges: Unsere Hauptbeschäftigung galt dem Aufspüren und Überwachen amerikanischer Schiffe und U-Boote. Wir spionierten sie aus und sie uns. Da niemand einen Krieg vom Zaun brechen wollte (oder durfte), beschränkten wir uns auf den Austausch von Worten und ließen die Torpedos im Rohr. Im Grunde eine etwas teurere Form des Spiels „Schiffe versenken“. Gewonnen hatte derjenige, dessen Botschaft zuerst eintraf. Sie werden sich nun sicherlich fragen wie. Die SMS war ja noch gar nicht erfunden zu der Zeit. Also, während die Amerikaner auf das bewährte Mittel des Funkspruchs zurückgriffen, der dann oft aus wenigen, äußerst schlecht gesprochenen Worten Russisch mit anschließendem breiten amerikanischen Gelächter bestand machten wir uns einen Spaß daraus ihnen in Russisch Brot gelegte Textbotschaften (in perfektem Englisch) zukommen zu lassen. Der Weg per Post dauerte natürlich erheblich länger als ein Funkspruch und traf auch manchmal zu spät ein, doch demonstrierte er Überlegenheit – denn sie hätten sonst oft nicht mal gemerkt, dass wir in ihrer Nähe gewesen waren – und war meines Erachtens weitaus origineller.

Russisch Brot

Leute die diesen Beitrag nicht gelesen haben, haben auch diesen nicht geblickt.

Veröffentlicht in getaucht, gorn, Minen, Reaktor, Tiefe, Uboot. 2 Comments »

Frisch und heiß vom Reaktor

Hab versucht Schollis Flammkuchen nachzubacken. Alter, versuch mal als Russe nachts auf den Bahamas 500g Mehl vom Typ 1050 zu kriegen – fast unmöglich …. wenn ich nicht rechtzeitig festgestellt hätte, dass man mit Typ 1050 hervorragend Kokain strecken kann, das hier leicht zu kriegen ist. Die Rückfilterung des Mehls ist mir bestimmt zu 90% gelungen.

Ansonsten habe ich gemerkt, dass sich der Reaktor außen nur auf ca. 250 Grad erhitzt, weswegen der Flammkuchen eher 10-15 Minuten brauchte – vielleicht geht es besser, wenn ich die Sicherheitsverkleidung nächste Mal abnehme. Der Flammkuchen sah auch sehr lecker aus.

Flamecake

Beim Backen hatte ich Musik von den Decemberists gehört und an Irina gedacht: Alles versalzen.


Veröffentlicht in Irina, kochen, musik, Reaktor, Uboot. 2 Comments »

Reaktorausfall

Veröffentlicht in Atlantik, Reaktor, video. 1 Comment »