Disabled

Mehrere Totalausfälle der Maschine, schwere Wassereinbrüche und 14 Meutereien der Küchenhilfengewerkschafter müssen erstmal als Erklärung für meine lange Abwesenheit hier dienen.

Suchet so werdet ihr finden

Und hier eine Liste der Suchbegriffe, mit denen mein Blog gestern gefunden wurde:

  • tüte schnee
  • tauchgeräusche
  • kirche unter wasser
  • U-Boote kaufen
  • bestes badezusatz für wanne
  • porno quallen
  • unterwasser porno
  • Scientology Oktober 2007

 

Besonders die Suchbegriffe „bestes badezusatz für wanne“ machen mich nachdenklich … der Rest ist ja durchaus seriös.

Dimitri

P.S. Was der Papst wohl zu dieser Seite sagen würde?

P.P.S. Okay, das P.S. ist zu sehr seitenfixiert sagt Mutter Theresa.

Cthulhu ftagen!

War da ein schmatzendes Geräusch?
Ein Saugnapf klebt am Fensterlein,
recht dunkel scheint das Restaurant,
egal ich geh erstmal hinein.

Drinnen erblickt ich Kerzenschein.
Ich hörte noch „Cthulhu ftagen“,
am Boden sah ich grünen Schleim
und dann ging es mir an den Kragen.

Dimitri ftagen

P.S. Und hier geht es zum Cthulhu-Blog.

Veröffentlicht in Gedicht, okkultismus, tod. Leave a Comment »

Gute Frage

Viele Leser haben mich nun schon gefragt, ob ich auch im wirklichen, im sogenannten ersten Leben anzutreffen wäre. Und wenn dies der Fall sei, wo genau und unter welchen Umständen. Verstehen Sie mich nicht falsch wenn ich hier ausweiche: ich mag misanthrop sein, aber niemand, der die Menschheit hasst. Ich lebe eben gern allein und abgeschieden, fern jeder Zivilisation außer der meinigen, derjenigen Irinas und der meiner Topfpflanzen. Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass ich keine Sonne mag? Für den Rest genügt mir Geschriebenes. Das nur, damit niemand denkt ich wäre nicht real, ein Krimineller gar! Ich existiere genauso wie mein U-Boot dies tut. Genauso wie es die Bahamas gibt und die Balearen, Irina, meine Espressomaschine, und hatte ich meine Topfpflanzen schon erwähnt? Wenn ich jedoch tauche wird es gar unmöglich mich aufzuspüren: Nicht einmal Bob, ein guter und alter Bekannter meinerseits, der in seinem Leben schon weit mehr Zeit als ich im Dunkeln verbracht hat, vermag dann meinen Ort zu bestimmen. Hier antwortet er z.B. auf die Frage eines GEZ-Gebührenfahnders ob er, also Bob, wisse wo ich zu finden sei.

Wenn’s aus der Wanne quietscht und bläht…

… ist’s für den Seemann meist zu spät!

Denn die Kraft vom Darmeswinde
versenkt das Schiff samt Frau und Kinde!!!

So steht es im Spiegel – und ich kann es auch nur bestätigen.

Gerade bei abwannigen Darmwinden – z.B. nach zuviel Borshtsh, oder Wodka-Bowle ohne Früchte – kann sich das Badewasser zu richtig fiesen Kaventsmännern aufbäumen, die schon so manches Boot in arge Bedrängnis gebracht haben. Da hilft dann meist nur noch Anblasen!

85€ sind da das mindeste!

D.

Bartholomäusnacht

Bartholomäusnacht

Seid hartgesotten!

Denn hinterm Kotten
In tiefen Grotten
Da verrotten
Hugenotten
Während Motten
Sie verspotten!

gez. Jerry Cotton 

Do Svidania, kleiner Streuner…

Vor wenigen Stunden erst
ist er mir zugelaufen.
Durch Menschen’s Dummheit musst‘,
er eben grad ersaufen.

 

Ans Periskope band ich ihn
damit er nicht entrückt.
Bei 100 Metern hat ihn dann
die Wassersäul‘ erdrückt.

 

In deinem Leben ließest du
gar keinen Knochen aus.
Nun treibst du vor dem Sehgerät.
Kaum größer als ’ne Maus

 

Ihr Menschen, denket stets daran:
Auch wenn wir Freunde brauchen.
Des Menschens allertreuster Freund
ist nicht sehr gut im Tauchen!