Ich lutsche gern

Hast du kein blassen Schimmer,
was du arbeiten sollst?
Erotik – die geht immer,
wenn du sie nicht verzollst.

Advertisements

Dicke Gnitten

Im Traum da seh ich große Gnitten,
vor, hinter und über mir,
ich geh‘ davon mit großen Schritten,
fort von jeglich Ungetier.

Die Gnitten sind so furchtbar prall,
gesaugt voll Lebenssaft,
zerschlag‘ ich sie mit lautem Knall,
gibt mir das neue Kraft.

Ach, At-Kaiser

Achat, Achat,
wo war ich grad‘?
Ach ja, vom Kaiser wollt‘ ich sprechen,
mit Franz, dem kann man super Zechen.

Doch mit Achi kann man besser dichten,
das ist viel höher zu Gewichten:

Achatkaiser is back!

Evil League of Evil

Endlich kann man Mitglied werden: http://www.evilleagueofevil.com/!

Veröffentlicht in An Land. Schlagwörter: , , , . Leave a Comment »

Blut und Ehre

Gerade war er noch versteckt,
da hat man ihn auch schon gehackt.

Den Webserver der verbotenen Neonazi-Gruppierung Blood and Honour.

Zum Selbstinstallieren hier: http://de.indymedia.org/2008/08/225641.shtml

Meine Tanti Ypsilanti

Guck ich nach links,
dann seh‘ ich eher selten Frings,
der spielt rechts außen – meist,
weil er nicht Ypsilanti heißt.

Die Dame metzgert niemand weg,
das kann nicht mal der Onkel Beck,
drum lässt er ihr die „freie Hand“,
so rettet er sich knapp ans Land.

Veröffentlicht in An Land. Schlagwörter: , , , . 1 Comment »

In den Wolf-Gang schalten.

Herrn Clement von der SPD,
ich laufend in der Zeitung seh.
Schlägt ihm dort bald die letzte Stund‘?
Hilft das gegen Mitgliederschwund?

Und während noch der Ausschuss tagt
und jeder nach dem Ausschluss fragt,
da frag‘ ich mich: ist’s besser für die SPD,
wenn ich mal nicht zur Wahl hingeh‘?

Veröffentlicht in An Land. Schlagwörter: , , . Leave a Comment »