Meine Tanti Ypsilanti

Guck ich nach links,
dann seh‘ ich eher selten Frings,
der spielt rechts außen – meist,
weil er nicht Ypsilanti heißt.

Die Dame metzgert niemand weg,
das kann nicht mal der Onkel Beck,
drum lässt er ihr die „freie Hand“,
so rettet er sich knapp ans Land.

Advertisements
Veröffentlicht in An Land. Schlagwörter: , , , . 1 Comment »

Eine Antwort to “Meine Tanti Ypsilanti”

  1. Der Achatkaiser Says:

    Das Ypsilon das ist jetzt weg
    Jammern hat da keinen Zweck

    Am Ende bleibt dann doch
    KOCH!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: