Meine Tanti Ypsilanti

Guck ich nach links,
dann seh‘ ich eher selten Frings,
der spielt rechts außen – meist,
weil er nicht Ypsilanti heißt.

Die Dame metzgert niemand weg,
das kann nicht mal der Onkel Beck,
drum lässt er ihr die „freie Hand“,
so rettet er sich knapp ans Land.

Veröffentlicht in An Land. Schlagwörter: , , , . 1 Comment »

In den Wolf-Gang schalten.

Herrn Clement von der SPD,
ich laufend in der Zeitung seh.
Schlägt ihm dort bald die letzte Stund‘?
Hilft das gegen Mitgliederschwund?

Und während noch der Ausschuss tagt
und jeder nach dem Ausschluss fragt,
da frag‘ ich mich: ist’s besser für die SPD,
wenn ich mal nicht zur Wahl hingeh‘?

Veröffentlicht in An Land. Schlagwörter: , , . Leave a Comment »

Obama ist nicht Osama

Verwechsle nie Obama,
den lupenreinen Demokraten,
mit dem Ex-Scheich Osama,
dem Terror-Potentaten.

Obama steht für Frieden,
solang‘ der Ölpreis stimmt,
sein Mäntelchen ist reglos,
derweil kein Wind beginnt.

Und doch ist unbestritten
hätte man nur die Wahl,
McCain 1-2-3-Fritten,
lass besser im Regal.

Veröffentlicht in An Land. Schlagwörter: , , , . Leave a Comment »